Windmessanlage in Osterrönfeld

Abmaße und technische Daten der Mechanik

Messhöhe 1

14,30m (variierbar)

Messhöhe 2

9,50m (variierbar)

Windrichtung

Kombi-Anemometer mit Windrichtung

Anemometer (Windgeschwindigkeit)

Messhöhe1

Anemometer ANE-PRO

Anemometer (Windgeschwindigkeit)

Messhöhe2

Anemometer ANE-THI

Mast

Aluminiumtelekopierbar mit Edlstahl-Messing-Klemmschellen

Datenlogger

LogicEnergy Datenspeicher auf SD-Karte

Batteriebetrieb

Intervalle 10 sek, 1 min, 10 min

RS232-Schnitstelle

Bodenplatte

Edelstahl mit Mastaufnahmen und Bodenanker (in Beton eingegossen)

Abspannung

Edelstahlseil hochflexibel mit

Edelstahlkarabiner,

Edelstahl-Spannschlösser

Bodenanker

Selbstgebaute Anker aus Rohren

 

Technische Daten der Elektrik

Kombi-Anemometer

Messbereich:

1 - 67m/s Windgeschwindigkeit

0° - 360° Windrichtung

Genauigkeit:

2%, garantiert 5% Windgeschwindigkeit

+/- 7° Windrichtung

Ausgangssignal:

0 - 100Hz

Auflösung:

0,1m/s Windgeschwindigkeit

1° Windrichtung

 

Datenlogger:

Eingänge:

2 x Anemometer + 1 Windfahne

Ausgänge:

RS232

Batteriebetrieb:

2 x Standard R14

Temperaturbereich:

-15°C bis 50°C

Speicher:

SD-Karte

Speicherformart:

Kalkulationstabelle.CSV

Aufzeichnungsiteravalle:

10 sek / 1 min / 10 min

Kompatibilität:

ANE-PRO / ANE-THI / ANE-THI-HZG

Gehäuse:

IP 65


Funktionen

  • Durchschnittliche Windgeschwindigkeit

  • Standardabweichung zur Ermittlung der Böigkeit des Windes

  • Aufzeichnungsintervalle von 10 Sekunden, 1 Minute und 10 Minuten

  • Anschlussmöglichkeit von zwei Anemometern, um auf verschiedenen Höhen zu messen

    (Wind-Scherungen und Turbulenzen)

  • Anschlussmöglichkeit von einer Windrichtungsanzeige

    1 Windrichtungsanzeige ist bereits angeschlossen

  • Datenspeicherungen auf einer herausnehmbaren SD-Karte

  • Wasserdichtes Gehäuse nach Industriestandard IP65 mit Montagebohrungen

  • Schnittstelle für Laptop


Auswertung

  • Datum, Uhrzeit

  • Windrichtung

  • Temperatur

  • Wind 1 Durchschnittlich

  • Wind 1 maximal

  • Standardabweichung Wind 1

  • Wind 2 Durchschnittlich

  • Wind 2 maximal

  • Standardabweichung Wind 2